Über mich

An dieser Stelle, habe ich eine liebe Freundin gebeten, etwas für diese Seite zu schreiben - Eigenlob stinkt bekanntlich 😉

Die Idee und das Konzept zu Pfötchenland stammen von Eva Schetter. Eva ist eine bodenständige, alleinerziehende Mutter von 3 Söhnen und Besitzerin von momentan 3 Hunden. Als zukünftige Geschäftsführerin von Pfötchenland bringt Eva die besten Voraussetzungen mit.

Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zur Bankkauffrau, hat sie in 15 Jahren vielseitige Berufserfahrung gesammelt. Viele Jahre war sie in einer Steuerberatungs-/Wirtschaftsprüfer/Rechtsanwaltskanzlei als Sachbearbeiterin tätig. Dort betreute sie die Mandanten ihres Arbeitgebers in den unzähligen Fragen, wenn es um rechtliche Belange ging. Als Angestellte war sie zuletzt als Sachbearbeiterin für Markenrecht für bedeutende Firmen tätig und brachte ihre Erfahrungswerte fallbezogen ein.

Das Besondere an Evas Lebenslauf sind jedoch die nicht immer geraden Wege, die sie beschritt. Nach ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau genoss Eva zunächst die Erziehungszeit mit ihrem erstgeborenen Sohn und arbeitete auf selbständiger Basis nebenbei im Bereich Promotion. Zusätzlich verwirklichte Eva jedoch ihren damaligen Traum und besuchte das Abendgymnasium. Selbst die Geburt ihrer Zwillinge hielt Eva nicht davon ab, die Abiturprüfung erfolgreich zu bestehen. Ein Fernstudium ermöglichte Eva im Anschluss die Chance, trotz der Erziehung von nunmehr drei Kindern und Berufstätigkeit, fünf Semester Betriebswirtschaftslehre zu studieren.

Zur Verwirklichung von Pfötchenland hat sich Eva bestmöglich vorbereitet. Zunächst hat sie geprüft, ob Pfötchenland am gewählten Standort in Hannover eine Zukunft haben könnte. Dazu hat sie unabhängige Berater ins Boot geholt und ihr Vorhaben auf Herz und Nieren prüfen lassen und vor allem selbst eingehende Untersuchungen auf die Marktfähigkeit ihres Konzeptes vorgenommen.

Sämtliche Prognosen sind einstimmig ausgefallen: das Konzept von Pfötchenland ist ein vielversprechendes Projekt! Mut, ein gutes Stück Eigenkapital und der Wille zum Erfolg bringt Eva mit. Zur Umsetzung dieses Projektes braucht Eva nur noch etwas zusätzliche finanzielle Unterstützung.

Ihre mittlerweile im Teenageralter stehenden Söhne sind überzeugt, dass Eva auch ihren Traum vom Pfötchenland erfolgreich umsetzen wird und stehen hinter ihren Plänen.

Mehr dazu wie Ihr sie unterstützen könnt, findet Ihr hier : https://www.startnext.com/pfoetchenland-hannover